Union des Sociétés avicoles

du Grand-Duché de Luxembourg

13. GROSSSILBER

13. Großsilber / Argenté allemand

 

Bewertungsskala

1.     Körperform und Typ

20 Punkte

2.     Gewicht

10 Punkte

3.     Behaarung

20 Punkte

4.     Deckfarbe und Silberung

15 Punkte

5.     Gleichmäßigkeit

15 Punkte

6.     Zwischen- und Unterfarbe

15 Punkte

7.     Gesundheit und Pflege

5 Punkte

 

100 Punkte

 

1.     Körperform und Typ

Der Körper ist verglichen mit dem des Hellen Großsilber etwas gestreckter, im übrigen aber gut ausgeglichen. Der Kopf ist kräftig und dicht am Rumpf angesetzt. Die Läufe sind stark und bewirken eine mittelhohe Stellung des Körpers. Die Ohren sind gut aufgesetzt und kräftig, ihre Größe entspricht dem Körper. Bei älteren Häsinnen ist eine kleine, gut geformte Wamme zulässig.

2.     Gewicht

Das Mindestgewicht beträgt 3,25 kg, das Normalgewicht 4,25 kg, das Höchstgewicht 5,25 kg.

Gewichtsbewertung

Kg

ab 3,25

ab 3,60

ab 4,00

ab 4,25 bis 5,25 Höchstgewicht

Punkte

7

8

9

10

3.     Behaarung

Die Behaarung ist dicht, voll mit viel Unterwolle und reichlich begraant.  Die Ohren sind gut behaart.  Die Unterwolle ist gut ausgeprägt.

4.     Deckfarbe und Silberung

Anerkannt sind folgende Farbenschläge:

 Gelb
Die Deckfarbe ist sattgelb und weiß gespitzt, glänzend. Die Unterfarbe ist gelbrot und soll bis zum Haarboden gleichmäßig sein. Die Bauchfarbe ist weiß bis cremefarbig. Die Augen sind braun, die Krallen hornfarbig.

Blau
Die Deckfarbe ist sattblau und weiß gespitzt, glänzend. Die Unterfarbe ist etwas heller (mittelblau), die Bauchfarbe ist matter. Die Augen sind blaugrau, die Krallen dunkel.

Schwarz
Die Deckfarbe ist schwarz und weiß gespitzt, glänzend. Die Unterfarbe ist dunkelblau und geht gegen die Decke hin in schwarz über. Die Bauchfarbe ist etwas matter. Die Augen sind dunkelbraun, die Krallen dunkel.

Havanna
Die Deckfarbe ist ein sattes dunkelbraun und weiß gespitzt, glänzend. Die Unterfarbe ist dunkelblau. Die Bauchfarbe ist etwas matter. Die Augen sind braun, die Krallen dunkel.

Braun
Die Deckfarbe ist graubraun, schwarz und weiß gespitzt, glänzend. Die Zwischenfarbe ist leuchtend rotbraun. Die Unterfarbe ist dunkelblau. Die Bauchfarbe ist weiß, die Bauchunterfarbe blau. Die Augen sind braun, die Krallen dunkel.

5.     Gleichmäßigkeit

Die Deckfarbe und Silberung sollen gleichmäßig am ganzen Körper vorhanden sein, mit Ausnahme der Bauchfarbe bei Schwarz-, Blau- und Havannasilber die etwas matter erscheint als die Deckfarbe. Bei den Gelb- und Braunsilber ist darauf zu achten, dass die gleichmäßige Färbung der Decke auch seitlich weit herunterreicht und die Schenkel und die Läufe bedeckt.

6.     Zwischen- und Unterfarbe

Diese sind bei den einzelnen Farbenschlägen in Pos. 4 beschrieben und müssen in jedem Fall rein und satt in der gewünschten Farbe vorhanden sein.

7.     Gesundheit und Pflege

Siehe allgemeine Bestimmungen.

Leichte Fehler

Kleine Wamme. Ungleichmäßige, schwache, grobe oder fleckige Silberung. Etwas dunkler Kopf, Schnauze, Ohren, Läufe und Blume. Etwas heller Kopf, helle Brust, Läufe und Ohren. Leichter Rost. Schwache Zwischenfarbe bei den Braunsilber. Unreine oder leicht durchsetzte Unterfarbe.

Schwere Fehler

Große Wamme. Kopf, Ohren oder Brust ohne Silberung. Andere als die vorgeschriebene Augen- bzw. Krallenfarbe. Völlig helle Brust und Vorderläufe. Starker Rost. Starke Durchsetzung der Unterfarbe. Weiße Unterfarbe am Haarboden auf dem Rücken. Dunkler bis schwärzlicher Anflug bei Gelb- und Blausilber. Gänzlich weiße Bauchunterfarbe bei Braunsilber. Fehlende Zwischenfarbe bei Braunsilber.

Sonst wie allgemeine Bestimmungen.